Über 20 Jahre Da Capo in Alzey -
eine Erfolgsgeschichte

Schlosshof

Seit über 20 Jahren stellt das beliebte Festival Da Capo stets einen kulturellen Höhepunkt im Alzeyer Veranstaltungskalender dar. Im romantischen Ambiente des Alzeyer Schoßhofes präsentiert die Stadt Alzey zusammen mit namhaften Sponsoren ein hochklassiges Programm mit international bekannten Stars, Gruppen und Ensembles.

So konnten wir bereits Sunrise Avenue, Milow, Roger Hodgson, Christina Stürmer, Glasperlenspiel oder Revolverheld präsentierten. Zudem waren Kaya Yanar, Bülent Ceylan, Bernhard Hoecker und Ingo Appelt zu Gast.

Das Programm reicht von Rock- und Popmusik über Folklore bis zur Klassik. Je nach Art der Veranstaltung und Publikumszuspruch bietet der Schlosshof bis zu 1.500 Steh- oder 600 Sitzplätze.

Hier alle Konzerte im Überblick:

1993

 Mainzer Kammerorchester

Beatles Revival Band

Chantal und Gergely Werner Szücs

Karin Schaupp

Peter Horton und Slava Kantcheff

Ensemble Classic

1997

B. B. King

Sissi Perlinger ♦ U-Bahn Kontrollöre in Tiefgefrorenen Frauenkleidern

Georges Moustaki ♦

Joana

Alzeyer Gruppen

1998

Rob Spence ♦ Ganz schön Feist

Guildo Horn und die Orthopädischen Strümpfe

Jugendtag der ev. Kirchengemeinde ♦ Bembelsänger

1999

Estampie ♦ Carmen Hey ♦ Trio Amusette

La Marmotte ♦ An Erminig ♦ Adaro

Matinee

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Yannick Monot

Kilimandjaro

2000

Bläserphilharmonie Süd-West

Roberto Capitoni

Hans Werner Olm

Wild Silk

Alzeyer Musizieren

2001

Kaya Yanar ♦ Wild Silk

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ♦ Rhumba-Kartell

Alzeyer Musizieren

2002

Rob Spence ♦ Moana & the Tribe

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Familientag

2003

Ken Bardowicks ♦ Paul Morocco an Olé ♦ Les Founambules

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Familientag

2004

Dautenheimer Bembelsänger

Philharmonisches Orchester Grünberg

Familientag

2005

Reamon

Yvonne Catterfeld

Glenn Miller Orchestra Directed by Wil Salden

Patti Smith ♦ Tito & Tarantula

Die Prinzen

Temptations ♦ Supremes

Mainzer Kammerorchester

Django Asül

Staatsorchester Rheinische Philharmonie

2006

Bushido

Klaus Hoffmann

Alzeyer musizieren

Helge Schneider

BAP

Blues caravan

Joe Bonamassa ♦ Popa Chubby

Staatsorchester Rheinland-Pfalz

Mainzer Kammerorchester

2007

Rickie Lee Jones ♦ Julia Neigel

Georges Moustaki

Vaya Con Dios ♦ Rolf Stahlhofen

Ike Turner ♦ Tito Tarantula ausgefallen

Otto Waalkes & die Friesenjungs – ausgefallen

Bülent Ceylan

Bill Haley Orchestra

Dautenheimer Bembelsänger

Lendvay & Friends

2008

Bodo Bach

Roger Cicero & Big Band

Crackers ♦ Still on a Mission

Gabor Boldoczki

2009

Sasha

Bülent Ceylan

Bembelsänger

Tamaki Kawakubo & Kammerphilharmonie Amade

2010

Right Said Fred

Kaya Yanar

Revolverheld

Ensemble Classique

2011

Mundstuhl

Christina Stürmer

Sunrise Avenue

Chantal

2012

Ingo Appelt

The Baseballs

Cassandra Steen

Cinephonics

2013

Gentleman

The Hoooters

LaLeLu & Viva Voce

Stuttgarter Operettenensemble

2014

Bernhard Hoêcker

Jupiter Jones

Rodger Hodgson

Cinephonics

2015

Lars Reichow

La Brass Banda

MILOW

Chantal

2016

Lisa Fitz

Glasperlenspiel

Midge Ure

Italienische Opernnacht

2017

Christian Chako Habekost

Anastacia

Bosse

Christoph Soldan und die Stuttgarter Kammersinfonie

Banner-Dummy
 

Zeit bis Festival

Tage
Std.
Min.
Sek.

unterstützt von

DaCapo Sponsoren

Stadt Alzey Allgemeine Zeitung Hotel Alzey Pepper Veranstaltungsmagazin e-rp GmbH AAG Sparkasse Worms-Alzey-Ried Eichbaum Bier Lufthansa Technik AERO Alzey LSG Sky Food GmbH Alzey RPR1 Kultursommer Regioactive